Problem mit Kaspersky Labs Antivirus 6.0

19.Oktober 2006

Probleme bei der Installation oder beim Betrieb können hier Beschrieben werden. Lösungen des Problems helfen anderen Nutzern weiter und sollten ebenfalls beschrieben werden. Also alles was mit Kaspersky Labs Antivirus 6.0 Probleme und Ärger bereitet. Tipps und Lösungsvorschläge sind natürlich ebenfalls willkommen

Artikel gespeichert unter: Antivirus

bisher 3 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben

  • 1. Rainer L.  |  05.November 2006 at 07:54

    Hallo – mein Btriebssystem ist XP SP2. Ich konnte AntiVir 6.0 einwandfrei installieren…aber dann:
    Beim Neustart fährt der Rechner hoch bis zur Darstellung des Desktop – geht aus und startet neu.
    Bei Kaspersky Deutschland ist es nicht möglich, die HOTLINE zu erreichen – daher habe ich die (englischsprachige) russische Hotline benutzt…bisher ohne Ergebnis – hat HIER jemand einen Lösungsvorschlag???
    Danke

  • 2. info  |  07.November 2006 at 17:43

    Schalten Sie den PC ein, warten Sie auf die Meldung
    Windows wird gestartet…
    und drücken Sie dann sofort die Taste [F8].

    Es erscheint ein Start-Menü im Textmodus. Wählen Sie hier ‚Abgesichert‘ bzw. ‚Abgesicherter Modus‘ und bestätigen Sie dies mit der [Eingabe]-Taste. Windows wird im Abgesicherten Modus gestartet. Dabei wird die Bildschirmanzeige mit dem Standard-VGA-Treiber dargestellt, d.h. es wird meist eine geringere Auflösung und Farbtiefe verwendet als im normalen Modus. Netzwerk und Internet sind im Abgesicherten Modus ebensowenig verfügbar wie die meisten anderen Geräte und Funktionen, die auf Treiberunterstützung angewiesen sind.
    Nun sollten Sie Antivir starten können um eine überprüfung des Systems vorzunehmen. Sollte dies keinen Erfolg bringen, können Sie die Software im abgesicherten modus deinstallieren und die Installation nach einem Neustart ggf. erneut vornehmen.

  • 3. Frank Fingas  |  13.November 2007 at 10:32

    Ich habe das Programm Kaspersky wieder deinstalliert (zuwenig Arbeitsspeicher). Mein jetziges Problem! Das Program hat die Treiber:
    Kaspersky Anti-Virus NDIS Miniport #3
    Kaspersky Anti-Virus NDIS miniport #2

    installiert und diese lassen sich NICHT entfernen. Das System meldet: diese Treiber sind für den Betrieb notwendig und können nicht entfernt werden. Wie bekomme ich diese wieder los???
    Ich komme seit der Installation nicht mehr ins Internet. T-online ist i.O. meldet aber ich solle ein anderes Modem wählen.
    Ich befürchte, das die benannten Treiber meine Fritzkarte blockieren.

    Mfg Frank Fingas

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Themen